Rex handskrifter

Anvisningar/hjälp

Böckernas historia

Litteraturhänvisningar mm.

  1. Volym 1
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
  2. Volym 2
    1. a
    2. b
    3. c
  3. Volym 3
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
  4. Volym 4
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  5. Volym 5
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  6. Volym 6
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  7. Volym 7
    1. a
  8. Volym 8
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  9. Volym 9
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
      1. 0166
      2. 0167
      3. 0168
      4. 0169
      5. 0170
      6. 0171
      7. 0172
    5. e

Friedrich August Rex handskrifter

% dass Gericht % oder ... und Schall
sey aer(?) leire oder auf führung
einen jeden ersamen Menschen
gefalle, erlich, getrey, digt fer-
tig und Gotts fürchtig; so spih-
let er immer Guhte Tons, und hatt
die lirc(?) wolgestimmet.

So wirt sich auch dan die Figo-
line hören lassen die livr(?) zu
Acompangiren, wir die ander
Figur hir vorstellet. wo durch
wir Menschen aufgebracht
werden zur kustbarkeut und
Dantz, den es ist gewiss: Dass die
Figoline und ihre liblige tones %
wan(?) die selbe rech gestimmet
und wol tractiret wirt von
einen Furdiosum % die beste
Musiqae wor und ...oper ist,
und zum Dautse die einzge
wor nach man dan kan Geruich
und vörgnügt einschlafen.
welchet dan alle sorge und
bekümmer vörtraubet.

Es Könte auch die Figoline
---
[ Skicka gärna in synpunkter/översättningar till rex @ slaktdata.org ]
Make: NIKON
Model: E5700
Copyright: Björn Bergdahl, Hällesås Byv. 30, 427 51 BILLDAL,
Creative Commons Licensedeed.se
ExposureTime: 645161/100000000
ISOSpeedRatings: 100
DateTimeOriginal: 2006:01:31 12:42:51
FocalLengthIn35mmFilm: 70