Rex handskrifter

Anvisningar/hjälp

Böckernas historia

Litteraturhänvisningar mm.

  1. Volym 1
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
  2. Volym 2
    1. a
    2. b
    3. c
  3. Volym 3
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
  4. Volym 4
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  5. Volym 5
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  6. Volym 6
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  7. Volym 7
    1. a
  8. Volym 8
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  9. Volym 9
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
      1. 0166
      2. 0167
      3. 0168
      4. 0169
      5. 0170
      6. 0171
      7. 0172
    5. e

Friedrich August Rex handskrifter

grosses(?) Band würde geworden seyn
und weder vor mir noch einen an
dern lustig zu läsen

Zu hören wie es Klinget ? Ja
wan eine leyer wolgestimmet
ist; so ist Klang gleuch(?) wol
nicht so unangenäme anzuhö-
ren; so ist es auch mit den Glück
und Unglücke, wer es nur weyss
dass selbe recht zusammen zustim-
men, so würt sich gleuch(?) wolen
eine gute harmonie funden las-
sen:(?) Den der jenige Mensch, der
da nimalen vörtwuss oder ein Un-
gelück gehabet oder gelitten, hatt
aber so wenig vörgnügen an
sey nen Gelück, als wan ein
Leyer(?) Mann, alleyne auf der
Quenten spilet, oder dir ander
summende und brummende seiten(?)
der bey zuhören.

Ich ballet derbey Weine: balt
widerum singe. Freulig seynt
der betvibten ständen Wimens(?) werd
---
[ Skicka gärna in synpunkter/översättningar till rex @ slaktdata.org ]
Make: NIKON
Model: E5700
Copyright: Björn Bergdahl, Hällesås Byv. 30, 427 51 BILLDAL,
Creative Commons Licensedeed.se
ExposureTime: 741839/100000000
ISOSpeedRatings: 100
DateTimeOriginal: 2006:01:31 12:09:20
FocalLengthIn35mmFilm: 70