Rex handskrifter

Anvisningar/hjälp

Böckernas historia

Litteraturhänvisningar mm.

  1. Volym 1
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
  2. Volym 2
    1. a
    2. b
    3. c
  3. Volym 3
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
  4. Volym 4
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  5. Volym 5
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  6. Volym 6
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  7. Volym 7
    1. a
  8. Volym 8
    1. a
      1. 0001
      2. 0002
      3. 0003
      4. 0004
      5. 0005
      6. 0006
      7. 0007
      8. 0008
      9. 0009
      10. 0010
      11. 0011
      12. 0012
      13. 0013
      14. 0014
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  9. Volym 9
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e

Friedrich August Rex handskrifter

glauch wie dir zeut entfleucht
und nimmer wider ...ärt;
so auch der mühde geust(?), auss
unsere cörper Fährt
--------------

Winter; Allter; Sommer; Jugent:
Haben ihre last und ...ugent;
wan der Jugent allzu Heuss;
sihad sir wir(?) des Alten eyss.
Morenland Bränt und zu vihl:
Iblant(?) ist vor und zu Kyhl:
Mittel Allter hatt gestallt,
dass ist nicht zuhauss noch ....
-------------

Sodoms-Appfel seynt auch Roht:
aber einwertz wächts der Todt
Aphr(?), läst ihr Fleych(?) erblicken
und sie fallen gar in Sticken(?)
wan man ihr die Schal abzühct
und der Kräbstes ..erun ansihet.
--------------
Adel; Kunst, Ehre, Guht und Pracht
Der Todt hatt alles zu nichte gemacht
--------------
O! Mensch, mit Fleis anphaue mich
wie du bist allso war ich:

[höger]

Jung, Schön, starck auch hibph gezihrt
der Todt hat mir ins Grab geführt
und bin geworden Aphe und Itaub
meyn Fleuph haben die Würmer zum Raub
-------------
Bist du Frisch gesund stoltz und Reuch(?)
Morgen ligest du eine arme leich
-------------
Dass Allter thut verstellen gass
dass dess Menschen leub, macht Grauehaar
wirt angefeund mit vöracht
und von der Jugent nur vörlacht
vörletzet auch dass augenlicht
und sogar Scharfener(?) , Dencket nicht
----------------
Der Mensch greustt zu wass Stand
er will
Fündet doch darimmer Kümmer(?) Vihl:
Den, so du dich(?) wilst lassen ein
in Rechts-Sachen, voll hader wirts seyn;
wilstu eine Wirtzschaft fangen an
Grosse Sorg und Blag wirstu han
wilt(?) du zu landt den Ackerbauer?
wilstu auf Schiff ? wirstu gefar sehauen(?)
hastu ligt zum handel im land ?
leucht wirt dir deyn Guht entwant(?)
oder dar bey vor-ligt dran sagt

---
[ Skicka gärna in synpunkter/översättningar till rex @ slaktdata.org ]
Make: NIKON
Model: E5700
Copyright: Björn Bergdahl, Hällesås Byv. 30, 427 51 BILLDAL,
Creative Commons Licensedeed.se
ExposureTime: 10/1480
ISOSpeedRatings: 100
DateTimeOriginal: 2006:05:12 14:59:00
FocalLengthIn35mmFilm: 58