Rex handskrifter

Anvisningar/hjälp

Böckernas historia

Litteraturhänvisningar mm.

  1. Volym 1
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
      1. 0387
      2. 0388
      3. 0389
      4. 0390
      5. 0391
      6. 0392
      7. 0393
      8. 0394
      9. 0395
      10. 0396
      11. 0397
      12. 0398
      13. 0399
      14. 0400
      15. 0401
      16. 0402
      17. 0403
      18. 0404
      19. 0405
      20. 0406
      21. 0407
      22. 0408
      23. 0409
      24. 0410
      25. 0411
      26. 0412
      27. 0413
      28. 0414
      29. 0415
      30. 0416
      31. 0417
      32. 0418
      33. 0419
      34. 0420
      35. 0421
      36. 0422
      37. 0423
      38. 0424
      39. 0425
      40. 0426
      41. 0427
      42. 0428
      43. 0429
      44. 0430
      45. 0431
      46. 0432
      47. 0433
      48. 0434
      49. 0435
      50. 0436
      51. 0437
      52. 0438
      53. 0439
      54. 0440
      55. 0441
      56. 0442
      57. 0443
      58. 0444
      59. 0445
      60. 0446
      61. 0447
      62. 0448
      63. 0449
      64. 0450
      65. 0451
      66. 0452
      67. 0453
      68. 0454
      69. 0455
      70. 0456
      71. 0457
      72. 0458
      73. 0459
      74. 0460
      75. 0461
      76. 0462
      77. 0463
      78. 0464
      79. 0465
      80. 0466
      81. 0467
      82. 0468
      83. 0469
      84. 0470
      85. 0471
      86. 0472
      87. 0473
      88. 0474
      89. 0475
      90. 0476
      91. 0477
      92. 0478
  2. Volym 2
    1. a
    2. b
    3. c
  3. Volym 3
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
  4. Volym 4
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  5. Volym 5
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  6. Volym 6
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
  7. Volym 7
    1. a
  8. Volym 8
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e
    6. f
    7. g
    8. h
    9. i
    10. j
  9. Volym 9
    1. a
    2. b
    3. c
    4. d
    5. e

Friedrich August Rex handskrifter

die lequir vörschüttet wird, so ist es
auch mit unsern körper und Frunt-
schaft, ein kleyner Stöss ader ent fall
machet und zerboucht den Gantzen
Cörper, dass dessen Geust und Serle
hinflüget daher er gekommen als
dises gefäs mit seynen lequir, das
gefäs zur Erden der lequir aber
Rauchet in der luft. wo von sie ge
Kommen.
Und wie die Eine Bolle jegen der
ander Züliger und Brächtiger von
der Künstlers hand gemachet; so seyet
wir auch gebilldet von der wunder
billdenden Natur, schöner und
besser gestalltet, der eine vor den
andern, und Kleyne, gebrauchet werden
so seyet auch wie Menschen grösser
und Kleyner zu gebrauchen in Bur-
gerligen umgänge. und wie man
dise Brauchet den einen auf den
Tisch(?) zum erfrischungs lequir vor
den gästen und freunde; eine and-
tre aber bey der Tir zum wasch-
wasser, auch wol eine hinter der
tir; so werden wir Menschen all

---
[ Skicka gärna in synpunkter, översättningar eller bearbetningar till rex @ slaktdata.org ]
Make: NIKON
Model: E5700
Copyright: Björn Bergdahl, Hällesås Byv. 30, 427 51 BILLDAL,
Creative Commons Licensedeed.se
ExposureTime: 629722/100000000
ISOSpeedRatings: 100
DateTimeOriginal: 2005:10:26 12:50:47
FocalLengthIn35mmFilm: 74